DMMK

Der Deutsche Multimedia Kongress (DMMK) ist seit 1997 einer der wichtigsten Branchentreffs der Interaktiv-Szene in Deutschland. Der DMMK zeigt als Trendsetter für interaktive Medien, welche Perspektiven sich durch den Einsatz digitaler Technologien heute und in Zukunft bieten und präsentiert in den Teilkongressen DMMK Digitale Wirtschaft und DMMK Young Professionals die neuesten Trends und Fallbeispiele aus den Bereichen Internet, E-Business und Neue Medien.

Projektname DMMK – Deutscher Multimedia Kongress
Laufzeit Seit 1997
Partner Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Ziele des Projekts Der DMMK bietet Unternehmen und Akteuren der digitalen Wirtschaft eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung auf bundesweiter und regionaler Ebene. Als Wissens- und Informationsplattform zeigt der DMMK  zentrale Zukunftstrends und Entwicklungen in der digitalen Wirtschaft auf, präsentiert neueste Technologien und damit die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der Branche.

Der DMMK Young Professionals bringt darüber hinaus talentierte Nachwuchskräfte mit Unternehmen der digitalen Wirtschaft zusammen. Mit der Recruiting-Plattform leistet die MFG einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Fachkräftemangels in der Branche. Baden-Württemberg und die Region Stuttgart werden bundesweit als innovativer und erfolgreicher Ausbildungsstandort im IT- und Medienbereich positioniert.
Rolle der MFG Die MFG Baden-Württemberg ist alleiniger Veranstalter des DMMK und arbeitet seit vielen Jahren in enger Partnerschaft mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. zusammen, insbesondere hinsichtlich der Weiterentwicklung und Vermarktung des Kongresses. Als Veranstalter ist die MFG für die Planung, Organisation und erfolgreiche Durchführung sowie die Vermarktung des Kongresses verantwortlich.
Ansprechpartner Ulrich Winchenbach
Leiter Projektteam Weiterbildung/Events
Telefon: 0711/90715-313
winchenbach@mfg.de