3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge Kongress/Event

Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

Veranstaltungsdatum

Beginn17.10.2017 12:00 Uhr Ende17.10.2017 19:00 Uhr

Veranstalter

Fraunhofer IAO und Hochschule Esslingen, Anwendungszentrum KEIM

Veranstaltungsort

Aula der Hochschule Esslingen
Flandernstraße 101
73732 Esslingen am Neckar

Zielgruppe

Führungskräfte und Entscheider aus den Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau sowie Medizintechnik
Karte einblenden

Am Forumstag geben ausgewählte Referenten Einblicke in zentrale Fragen rund um das Internet der Dinge. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf Anwenderpräsentationen und Erfahrungsberichte sowie aktuelle Marktübersichten.

Folgende Themenbereiche werden vorgestellt:

- IoT-Plattformen – Sprungbrett zur vernetzten Lösung
- Künstliche Intelligenz und Datenanalysen – Schlüssel zur Spitzenleistung
- Betriebsdaten von Produkten – Antrieb für die Produktentwicklung

Die Teilnehmer des Forums haben die Gelegenheit, gemeinsam mit relevanten Akteuren aus Wirtschaft und Forschung Ziele und Strategien im Themenfeld zu erörtern und eine Zusammenarbeit zu initiieren.

Programm

12.00 Uhr
Registrierung und Begrüßung

13.00 Uhr
Grußworte
Prof. Dr. Christian Maercker, Rektor, Hochschule Esslingen - Hr. Leßnerkraus, Ministerialdirigent, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Stuttgart - Prof. Dr. Anette Weisbecker, stellv. Institutsleiterin, Fraunhofer IAO, Stuttgart

13.15 Uhr 
Künstliche Intelligenz
Anwendungsfelder und Herausforderungen für vernetzte Produkte
Thomas Renner, Leiter Geschäftsfeld Informations- und Kommunikationstechnik, Fraunhofer IAO, Stuttgart

13.45 Uhr
Industrielle IoT-Anwendungsszenarien für den Mittelstand

Reale Anwendungen und Geschäftsmodelle auf Basis eines Industrie 4.0-Ökosystems
Dieter Meuser, Vorstand Technologie,  iTAC Software AG, Montabaur

14.15 Uhr
Intelligente Produkte und Services in der Stadtentwicklung

Vom smarten Gebäude zum smarten Quartier
Dr. Wolfgang Volz, Senior Project Manager Smart City, Robert Bosch GmbH, Stuttgart

14:45 Uhr
Start-up-Pitch

Vorstellung der Aussteller

15.00 Uhr
Kommunikationspause und Ausstellungsbesuch

16.00 Uhr
IoT in der Praxis

Eine Abkehr von der UseCase getriebenen Wirtschaft 
Dr. Oliver Kelkar, Head of Market Intelligence &  Innovation, MHP – A Porsche Company, Ludwigsburg

16:30 Uhr
Industrie 4.0 – Wertschöpfung aus Daten

Energieoptimierung auf Basis einer IoT-Plattform mit intelligenten Services  
Siegfried Wagner, Geschäftsführer, in-integrierte  informationssysteme GmbH, Konstanz

17.00 Uhr
IoT und Digital Twin on wheels

Wie ein IoT Skateboard zukünftige Mobilität und Services verbindet 
Steffen Krause, Executive IT Architect Internet of Things und Cloud Development, IBM Deutschland GBS GmbH, Stuttgart/München

17.30 Uhr
Zeit für Gespräche

19.00 Uhr 
Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis 12. Oktober 2017 erforderlich und erfolgt hier.
 

Teilnahmegebühr

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Veranstaltung kann nicht über die MFG gebucht werden