Big Data – Chancen für Big Business? Kongress/Event

Anhand erfolgreicher Einsatz-Beispiele von Big-Data-Lösungen sollen wirtschaftliche Chancen vorrangig für IT-Anwender aufgezeigt werden. Praxisinformationen stehen im Mittelpunkt. Entscheider sollen fundierte Informationen in die Hand bekommen. Die Vortragenden und andere Experten stehen in einem Abschluss-Panel und bei einem Get-Together für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

Veranstaltungsdatum

Beginn11.07.2013 14:00 Uhr Ende11.07.2013 17:30 Uhr

Veranstalter

Baden-Württemberg: Connected e.V. und BITKOM sowie weitere Partner (siehe unten)

Veranstaltungsort

Mafinex Technologiezentrum
Julius-Hatry-Straße 1
68163 Mannheim

Zielgruppe

Unternehmen und Organisationen aus Baden-Württemberg, schwerpunktmäßig aus den Bereichen:
Verarbeitendes Gewerbe
Handel und Dienstleistungen
Forschung und Entwicklung
Gesundheitswirtschaf
Informations- und Medienwirtschaft (Online, Print)
Interessenvertretungen der Wirtschaft.
Karte einblenden

Unternehmen vieler Branchen sehen sich mit einem rapiden Anstieg des Datenvolumens konfrontiert: Ursachen hierfür sind ein ganzes Bündel von Technologien – wie Sensorik, RFID, Ambient Intelligence, Smartphones oder Social Media – die immer stärker in allen Lebensbereichen zur Anwendung kommen.

In diesem Kontext wurde der Begriff Big Data geprägt, um die wirtschaftlich sinnvolle Gewinnung und Nutzung entscheidungsrelevanter Erkenntnisse aus sehr vielfältigen und oft unterschiedlich strukturierten Informationen zu benennen. Big Data umfasst dabei Konzepte, Methoden und IT-Architekturen sowie Tools, mit denen sich die Informationsflut steuern und in die Wertschöpfung integrieren lässt.

Auf der Veranstaltung werden die konkreten Lösungen und die damit verbundenen Chancen anhand erfolgreicher Einsatz-Beispiele aufgezeigt. Speziell mittelständische Anwender sollen fundierte Berichte aus der Praxis zur Orientierung erhalten. Tiefergehende technologische Aspekte kommen in einer gesonderten Session (2) zur Geltung (s.u.). Die Vortragenden werden hierfür auch in der Abschlussdiskussion und beim Get-Together für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung stehen. Über Big-Data Produkte und Dienste wird zudem im Ausstellungsbereich informiert.

In Partnerschaft mit FORT, IHK Rhein-Neckar, IT-Forum Rhein-Neckar, MFG-Stiftung Baden-Württemberg, Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) und der Stadt Mannheim



 

Programm

14:00    Begrüßung bwcon, BITKOM und Partner
              Moderation: Prof. Dr. Dieter Hertweck, Hochschule Heilbronn

14:05    Keynote / Einführung: Big Data – Die Revolution des Datenmanagements
              Dr. Wolfram Jost, CTO und Mitglied des Vorstands, Software AG, Darmstadt

14:35    Kaffeepause und Aufteilung in Sessions

15:00    Session 1: „Big-Data-Einsatzbeispiele“ (MAFINEX Auditorium)

 

  • Supply Chain KPIs bei Freudenberg Sealing Technologies – Gewinnung von geschäftskritischen Informationen aus Big Data
    Thomas Ahlers, Executive VP Consulting, Freudenberg IT SE & Co. KG, Weinheim und Jochen Leppert, Director Supply Chain Management, Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, Weinheim
     
  • Services und Leistungen im Business Intelligence
    Lothar Kolberg, Business Development (BI & In Memory Computing), TDS Informationstechnologie AG, Neckarsulm
     
  • Echtzeit-Personalisierung im E-Commerce durch Analyse von Kundenverhalten
    Dr. Oliver Frick, VP Products, ADTELLIGENCE GmbH, Mannheim
     
  • Big Data Einsatzszenarien mit SAP HANA
    Dr. Mark von Kopp, Business Development Expert / SAP HANA Center of Excellence, SAP AG, Walldorf

 

15:00
Session 2: „Management komplexer Daten – Forschung und Anwendung“ (John Deere       Forum, präsentiert von FORT und MFG-Stiftung Baden-Württemberg)

 

  • Big-Data – Big Promise,
    Prof. Dr. Carsten Lanquillon, Hochschule Heilbronn
     
  • Das SeDiCo-Projekt: Verteilte Datenhaltung in der Cloud,
    Jens Kohler Hochschule Mannheim
     
  • LEADS - ein Leitfaden zur erfolgreichen Auswahl innovativer Datenbanksysteme,
    Prof. Dr. Jens Nimis, Hochschule Karlsruhe


16:30     Kaffeepause

 

16:45
Offene Abschlussdiskussion: „Big Data – wirtschaftliche, rechtliche und technologische Herausforderungen“ (MAFINEX Auditorium)

 

  • Referenten aus Session 1 + 2
  • Rechtsanwalt Joachim Dorschel, Bartsch Rechtsanwälte, Karlsruhe

 

17:30    Get Together (einschl. Imbiss)

 

 

Anmeldung

Anmeldung bis zum 08. Juli 2013 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden