Cannes Lions Report 2015 - Karlsruhe Kongress/Event

Beim Cannes Lions Report präsentieren die Delegierten in individuellen Kurzvorträgen ihre ganz persönlichen Eindrücke und berichten von den wichtigsten Trends 2015.

Veranstaltungsdatum

Beginn07.10.2015 17:00 Uhr Ende07.10.2015 21:00 Uhr

Veranstalter

MFG Baden-Württmberg mbH, zusammen mit Film Commission Region Stuttgart und bw-i

Veranstaltungsort

Zentrum für Kunst und Medientechnologie
Stiftung des öffentlichen Rechts
Lorenzstraße 19
76135 Karlsruhe

Zielgruppe

Agenturen und Werbe- und Kommunikationsprofis aus aller Welt
Karte einblenden

Das Cannes Lions International Festival of Creativity ist der größte Branchentreff für Agenturen, Werbe- und Kommunikationsprofis aus aller Welt. Baden-Württemberg war 2015 bereits zum vierten Mal mit einer Delegation, den BW Lions (http://www.bwlions.de; #bwlions) vor Ort vertreten.Organisiert wird die Delegationsreise von Baden-Württemberg International (bw-i), der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und der Film Commission Region Stuttgart.

Beim Cannes Lions Report präsentieren die Delegierten in individuellen Kurzvorträgen ihre ganz persönlichen Eindrücke und berichten von den wichtigsten Trends 2015. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit renommierten Teilnehmern wird außerdem die Zukunft der Kreativagentur diskutiert. Beim anschließenden Get-Together kann man sich mit den BW Lions persönlich austauschen.

Der Cannes Lions Report in Karlsruhe wird unterstützt vom MEKA Medienregion Karlsruhe e.V., dem Kommunikationsverband Club Mittelbaden, dem K3-Büro der Stadt Karlsruhe und dem ZKM Zentrum für Kunst und Medientechnologie.

Programm

17:00 – 18:00 Uhr: Führung GLOBALE

18:30 – 19:00 Uhr: Sektempfang

19:00 – 20:00 Uhr: Cannes Lions Report: Von AdTech über krumme Gurken bis hin zu Virtual
Reality  – 5 persönliche Kurzvorträge zu den wichtigsten Trends in der Werbe und Kommunikationsbranche.

20:00 – 20:30 Uhr: Podiumsdiskussion: "Technische Revolution, Übernacht-Idee und
mangelnde Wertschätzung. Welchen Herausforderungen sich Kreativagenturen in Zukunft
stellen müssen, um am Markt eine Rolle spielen zu können.“ Mit: Leonard Sommer, Delegationsteilnehmer und Geschäftsführer Kreation SOMMER+SOMMER im Gespräch mit Folker Wrage (Chief Creative Officer, Havas Worldwide) und Florian Scheiblbrandner (Global Brand Communication Director Allianz).

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 1. Oktober 2015 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Es besteht die Möglichkeit vor der Veranstaltung von 17:00-18:00 Uhr an einer Führung teilzunehmen. Bitte markieren Sie entsprechend im Anmeldeformular, ob Sie an der Führung teilnehmen möchten.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden