Horizon 2020 – Förderung für KMU der Kreativwirtschaft Seminar

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das KMU-Instrument und weitere aktuelle Ausschreibungen in Horizont 2020 mit Relevanz für KMU der Kreativwirtschaft.

Veranstaltungsdatum

Beginn12.02.2015 16:00 Uhr Ende12.02.2015 18:00 Uhr

Veranstalter

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg in Kooperation mit NKS-KMU

Veranstaltungsort

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg
Meeting Area
Breitscheidstraße 4 (Bosch Areal)
70174 Stuttgart

Zielgruppe

KMU aus der Kreativwirtschaft
Karte einblenden

Innovationen in der Kultur- und Kreativwirtschaft entstehen häufig an den Schnittstellen verschiedener  Disziplinen und Anwendungsbereiche. Die Einbeziehung von Kreativität in der Entwicklung von Innovationen hilft, diese zur Anwendungs- und Marktreife zu führen. Damit ist die Kultur- und Kreativwirtschaft ein wichtiger Innovationstreiber und trägt zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Gesamtwirtschaft bei. Auch auf europäischer Ebene wurde die Relevanz der Kreativwirtschaft für Wettbewerbsfähigkeit erkannt. So greifen einige der Ausschreibungen im aktuellen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, Horizont 2020, relevante Themen auf und sind damit auch für Antragsteller aus der Kreativwirtschaft interessant. In Kooperation mit dem Netzwerk Kreativwirtschaft Baden-Württemberg stellt die Nationale Kontaktstelle KMU im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums entsprechende Beteiligungsmöglichkeiten vor. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über das KMU-Instrument und weitere aktuelle Ausschreibungen in Horizont 2020 mit Relevanz für KMU der Kreativwirtschaft.

Mit anschließendem Get-Together und Fragerunde.

Referent:
-Daniel Stürzebecher, NKS-KMU, Bonn

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 05. Februar 2015 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstaltung kann nicht mehr gebucht werden