klick – mach mit!

Ziel des Programms 'klick – mach mit!', welches die MFG für die Baden-Württemberg Stiftung durchführte, ist es, Bürgern die bereits erste Erfahrungen im Internet gesammelt haben, weiterführende Internet-Anwendungen zu vermitteln und dadurch die „digitale Nutzungskompetenz“ in Baden-Württemberg nachhaltig zu stärken.

Projektname klick – mach mit!
Laufzeit 01.10.2006 – 31.09.2010
Kunde Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Partner Mehr als 200 Schulungspartner aus Baden-Württemberg
Ziele des Projekts Baden-Württemberg hat frühzeitig auf die digitale Revolution reagiert und mit Nachdruck gehandelt: Programme zur Förderung der digitalen Kompetenz wie die beiden von der Baden-Württemberg Stiftung initiierten Programme 'start und klick!' und 'klick - mach mit!' haben merklich zur Stärkung der Medienkompetenz im Land beigetragen und mit qualifizierten Weiterbildungsangeboten die Computer- und Internetkompetenz der breiten Bevölkerung gestärkt.

Vor dem Hintergrund der Globalisierung und des immer spürbarer werdenden demografischen Wandels muss der Dringlichkeit der digitalen Integration aller Bevölkerungsgruppen weiter Rechnung getragen und die Medienkompetenz der Menschen in ganz Europa nachhaltig verankert werden.
Rolle der MFG Die MFG Baden-Württemberg, die Innovationsagentur des Landes für IT und Medien, koordiniert als Programmträger für die Baden-Württemberg Stiftung bei klick – mach mit! mehr als 200 regionale Schulungspartner aus ganz Baden-Württemberg. Ferner hat die MFG für alle Kursangebote spezielle Kursunterlagen entwickelt und stellt diese den regionalen Schulungspartnern zur Verfügung.
Ansprechpartner Robert Gehring
Leiter Projektteam Medienkompetenz/Online
Telefon: 0711/90715-322
gehring@mfg.de
Webseite www.klick-mach-mit.de