Erfolgsrezept Frugal Innovation Kongress/Event

Clevere Lösungen für neue Kunden und Märkte

Veranstaltungsdatum

Beginn30.05.2017 09:00 Uhr Ende30.05.2017 17:00 Uhr

Veranstalter

Verein zur Förderung produktionstechn. Forschung (FpF) e.V., Stuttgart und Fraunhofer IAO, Stuttgart

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart
Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart

Zielgruppe

Führungskräfte und Leistungsträger aus den Bereichen Forschung & Entwicklung, Innovationsmanagement, Produktmanagement und strategische Unternehmensführung.
Karte einblenden

Dass eine erfolgreiche Innovation nicht immer ein Mehr an technischen Finessen bedeuten muss, zeigen Beispiele etablierter Unternehmen wie Bosch, Siemens und Mettler-Toledo. Ihr Erfolgsrezept? Robuste, einfache Lösungen, die dem kleinen Budget der Zielkunden ebenso gerecht werden wie dem Qualitätsimage der Konzerne. Wie dies gelingen kann, lernen Unternehmen in diesem interaktiven Workshop.

 

Inhalte der Veranstaltung:

- Einblicke in das globale Phänomen Frugal Innovation
- Praxisberichte der Unternehmen Carl Zeiss und Basler
- Bericht über das Maker Movement in den USA
- Kurz-Methoden-Training für die Entwicklung eigener Ansätze

Programm

9.00 Uhr: Begrüßung
Liza Wohlfart, Fraunhofer IAO, Stuttgart

9.15 Uhr: Motivation
Frugal = Alles andere als billig
Prof. Dr. Frank Wagner, Fraunhofer IAO, Stuttgart

9.45 Uhr: Lessons Learned-Bericht aus der Praxis
Frugal design made in germany –  Vision of Value
Dr. Dietmar Ley, Vorstandsvorsitzender der Basler AG, Ahrensburg

10.30 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: Impulsvortrag 
makerfacturing – wie frugale Erfinder Start-ups bauen und Start-ups zu Mittelständlern wachsen
Mark Bünger, Research Director, Lux Research, Boston (USA)

15.45 Uhr : Lernblock und Methodentraining: Teil 3
»Vom Konzept zur Erfolgsgeschichte« –  Gestaltung frugaler Geschäftsmodelle
Liza Wohlfart, Fraunhofer IAO, Stuttgart

16.45 Uhr: Strategie-Briefing

Erfolgsfaktoren vom Kannibalen-bändigen zum Mindset-Trimming
Prof. Dr. Frank Wagner, Fraunhofer IAO, Stuttgart

17.00 Uhr : Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 22. Mai 2017 erforderlich und erfolgt hier.

 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 495 Euro pro Person (inkl. Teilnahme an den Vorträgen, Tagungsunterlagen, Mittagessen sowie Erfrischungen während der Pausen). Bei einer Anmeldung bis zum 31. März 2017 wird ein Rabatt von 50 Euro gewährt.
Veranstaltung kann nicht über die MFG gebucht werden