MFG Akademie: Creative-Commons-Lizenzen Seminar

Seminar zu den Grundlagen der Creative-Commons-Lizenzen

Veranstaltungsdatum

Beginn14.03.2017 10:00 Uhr Ende14.03.2017 18:00 Uhr

Veranstalter

MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg

Veranstaltungsort

MFG Medien- und Filmgesellschaft
Baden-Württemberg
Breitscheidstraße 4 (Bosch-Areal)
70174 Stuttgart

Zielgruppe

Kreativschaffende, Freelancer und Gründer sowie kleine Unternehmen aus der Kreativwirtschaft
Karte einblenden

Mancher Kreativer möchte seine Arbeiten gern zur Nutzung freigeben – allerdings nicht zu jeder Bedingung. Die „Jedermann-Lizenzen“ von Creative Commons (CC) können hier hilfreich sein. Sie bieten Kreativen die Möglichkeit, die Nutzungsbedingungen zu definieren und so ihre Werke trotz öffentlicher Nutzung zu schützen.

Um den unterschiedlichen Motiven und Interessen von Urhebern gerecht zu werden, gibt es sechs Varianten von Lizenzen, die im Seminar erläutert werden. Zudem werden die sogenannten „CC Zero“-Lizenzen, die ein Werk gemeinfrei stellen, sowie die Public Domain Marks, mit dem gemeinfreie Werke gekennzeichnet werden können, vorgestellt.

Was bedeutet das konkret für die Praxis? Auch für die Diskussion der konkreten Auswirkungen der CC-Lizenzen und die Fragen der Teilnehmer bleibt genügend Zeit.

// Referent:
Dr. Paul Klimpel, iRights.Law, Berlin

Programm

• Ursprung und Entwicklung der CC-Lizenzen
• CC-BY – CC-BY-SA – CC-BY-ND – CC-BY-NC – CC-Zero:
Was bedeuten diese Kürzel und wie unterscheiden sich die Lizenzvergaben im Detail?
• Public Domain Mark – was bedeutet das?
• Vorstellung weiterer freier Lizenzenrnehmen

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 07. März 2017 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen), ermäßigte Teilnahmegebühr für Studierende: 45 Euro zzgl. MwSt. (inkl. Mittagessen).